Literaturauszug

Literaturauszug

Bandler, Richard ; Grinder, John (1994): Neu Wege der Kurzzeit-Therapie. Neurolinguistische Programme. 11. Aufl./Paderborn/Junfermann.

Bateson, Gregory (1982): Geist und Natur. Eine notwendige Einheit. Frankfurt am Main/Suhrkamp.

Bonsen zur, Matthias (2003): Real Time Strategic Change. Schneller Wandel mit großen Gruppen. Stuttgart/Klett-Cotta.

Chong, Dennis K.; Smith-Chong, Jennifer K. (1995): Frag nicht warum. Zur Strukturder Wirklichkeit und der Erweiterung unserer Fähigkeiten. NLP Grundlagenarbeit. Paderborn/Junfermann.

Dalai, Lama (1999): Der Friede beginnt in dir. Zur Überwindung der geistig moralischen Krise in der heutigen Weltgemeinschaft. 4. Aufl. Bern, München, Wien/O.W. Barth Verlag.

Dalai, Lama; Muyzenberg, van den Laurens (2008): Führen, Gestalten, Bewegen. Werte und Weisheit für eine globalisierte Welt. Frankfurt/New York/Campus.

Eco, Umberto (1995): Die Grenzen der Interpretation. München/dtv Wissenschaft.

Erickson, H. Milton; Rossi, L. Ernest; Rossi, L. Sheila (1976): Hypnose. Induktion. Therapeutische Anwendung. Beispiele. 5. Aufl./München/Verlag J. Pfeiffer.

Griffin, Douglas (2002): The Emergence of Leadership. Linking Self-Organization and Ethics. London/New York/Routledge.

Hartkemeyer, F. Johannes & Martina; Dhority, L. Freeman (2006): Miteinander Denken. Das Geheimnis des Dialogs. 4. Aufl./Stuttgart/Klett-Cotta.

Hawkins, R. David (2005): Die Ebenen des Bewusstseins. Von der Kraft, die wir ausstrahlen. Kirchzarten bei Freiburg/VAK.

Holman, Peggy; Devane, Tom ( 1999): Change Handbook. Zukunftsorientierte Großgruppen-Methoden. Heidelberg/Carl-Auer-Systeme Verlag.

Kibed, Matthias, Varga von; Sparrer, Insa (2000): Ganz im Gegenteil. Tetralemmaarbeit und andere Grundformen Systemischer Strukturaufstellungen – für Querdenker und solche die es werden wollen. Heidelberg/Carl-Auer-Systeme Verlag.

Klebert, Karin; Schrader, Einhard; Straub, G. Walter: KurzModeration, Anwendung der ModerationsMethode in Betrieb, Schule und Hochschule, Kirche und Politik, Sozialbereich und Familie bei Besprechungen und Präsentationen. 2. Aufl./Hamburg/Windmühle.

Kurson, Robert (2008): Der Blinde der wieder sehen lernte. Eine wahre Geschichte. Stuttgart/Hoffmann und Campe.

Kutschera, Gundl; Harbauer, Eva-Maria (1996): In Resonanz leben durch die Kraft Deiner Quelle. Phantasiereisen im NLP. Paderborn/Junfermannsche Verlagsbuchhandlung.

Lenz, Frederick (1995): Der Mönch auf dem Snow Board. Eine ZEN – Phantasie. Berlin und München/Albrecht Knaus Verlag.

Luhmann, Niklas (1984): Soziale Systeme. Grundriss einer allgemeinen Theorie. Frankfurt am Main/Suhrkamp.

Königswieser, Roswita; Exner, Alexander (1998): Systemische Intervention. Stuttgart/Klett-Cotta.

Martina, Roy (1999): Emotionale Balance. Von Schwerarbeit zu Mühelosigkeit: Der Weg zu innerem Frieden und Heilung. 3. Aufl./Burgrain/KOHA.

Maturana, R. Humberto; Varela, J. Francisco (1984): Der Baum der Erkenntnis. Die biologischen Wurzeln menschlichen Erkennens. Bern und München/Goldmann Verlag.

Maddux, B. Robert (1993): Team-Bildung. New Business Line. Wien/Ueberreuter.

Patzak, Gerold; Rattay, Günter (1998): Projektmanagement, Leitfaden zum Management von Projekten, Projektportfolios und projektorientierten Unternehmen.3. Aufl./Wien/ Linde.

Petersen, Hans-Christian (2000): Open Space in Aktion. Kommunikation ohne Grenzen. Paderborn/Junfermann Verlag.

Radaz, Sonja: Beratung ohne Ratschlag (2007). Systemisches Coaching für Führungskräfte und BeraterInnen. Verlag Systemisches Management. 

Rauen, Christopher (2000): Handbuch Coaching. Göttingen/Verlag für Psychologie.

Shaw, Patricia (2002): Changing Conversations in Organisations. A Complexity Approach to Change. London und New York/Routledge.

Simon, Fritz B. (2000): Meine Psychose, mein Fahrrad und ich. Zur Selbstorganisation der Verrücktheit. 8. Aufl./Heidelberg/Carl-Auer-Systeme Verlag.

Stacey, D. Ralph; Griffin, Douglas; Shaw, Patricia (2002): Complexity and Management. Fad od Radical Challenge to System Thinking? London und New York/Routledge.

De Shazer, Steve (1996): “...Worte waren ursprünglich Zauber“. Lösungsorientierte Therapie in Theorie und Praxis. Dortmund/verlag für modernes lernen.

De Shazer, Steve (1992): Wege der erfolgreichen Kurztherapie. Stuttgart/Klett-Cotta.

Lencioni, M. Patrick (1998): Der Putzmann und der Manager. Ein fabelhaftes Führungsbuch. München/Econ Ullstein List Verlag GmbH & Co.KG.

Lencioni, Patrick (2004): Mein Traum - Team. Oder die Kunst, Menschen zu idealer Zusammenarbeit zu führen. Frankfurt/New York/Campus Verlag.

Walsch, Neale, Donald (2006): Gespräche mit Gott. Ein ungewöhnlicher Dialog. Band1/München/Wilhelm Goldman Verlag.

Watzlawick, Paul; Beavin, H. Janet; Jackson, D. Don (2000): Menschliche Kommunikation. Formen Störungen Paradoxien. 10. Aufl./Bern/Verlag Hans Huber.

Watzkawick, Paul (1983): Anleitung zum Unglücklich sein. München/R. Piper &Co.

Watzlawick, Paul (1986): Vom Schlechten des Guten oder Hektates Lösungen. München/Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co. KG.

Watzlawick, Paul; Kreuzer, Franz (1991): Die Unsicherheit unserer Wirklichkeit. Ein Gespräch über den Konstruktivismus. 3. Aufl./München/Franz Deuticke Verlags GmbH.

Wolinsky, Stephen (1997): Die dunkle Seite des inneren Kindes. Der nächste Schritt in der Quantenpsychologie. 2. Aufl./Freiburg in Br.:/Lüchow.

Wolinsky, Stephen; O. Ryan, Margaret (1996): Die alltägliche Trance. Heilungsansätze in der Quantenpsychologie. 2. Aufl./Freiburg in Br.:/Lüchow.